HCSG legt Konformitäts­erklärung zu QS-V TmHi vor 

Als Anbieter einer Komplettlösung für das Telemonitoring Herzinsuffizienz konnte die Health Care Systems GmbH (HCSG) am 1. April 2022 eine Konformitätserklärung nach DIN EN ISO/IEC 17050-1 über die Erfüllung der Anforderungen an die technische Ausstattung für das Telemonitoring mit externen Geräten bei Herzinsuffizienz vorlegen.

Sie können das Dokument hier abrufen: Konformitätserklärung

Für Ihren Antrag auf Abrechnungsgenehmigung bei der KV haben wir alle notwendigen Unterlagen für Sie vorbereitet. Vereinbaren Sie jetzt eine Beratung und Produktdemo.

Mit hedy Telemonitoring bietet HCSG alle Produkte und Dienstleistungen, die Sie als ärztliches telemedizinisches Zentrum (TMZ) benötigen. Mit hedy bekommen Sie eine Komplettlösung: 

  • Lieferung aller Geräte an die Patienten 
  • Anleitung der Patienten zur Benutzung der Geräte
  • Bereitstellung eines sicheren Datentransportsystems, das die tägliche Übertragung von aktuellen Daten der Geräte an das TMZ gewährleistet 
  • Bereitstellung eines übersichtlichen Portals, das Ihnen allen Möglichkeiten des Zugriffs auf die Telemonitoringdaten bietet, telefonische Interaktionen mit dem Patienten dokumentiert, die Daten archiviert und die notwendigen Berichte erstellt 
  • Bereitstellung einer sicheren zertifizierten IT-Infrastruktur 

Darüber hinaus können Sie Aufgaben des Telemonitorings an die Tele-Nurses der HCSG delegieren. Die Tele-Nurses sind Gesundheits- und Krankenpfleger mit spezieller Ausbildung und Erfahrung im Telemonitoring von Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz. 

HCSG ist zertifiziert für die Entwicklung und den Betrieb von telemedizinischen Programmen nach ISO 9001, 27001, 13485.