Mehr Sicherheit für Ihre
Patienten mit Herzinsuffizienz

Rolle des Primär Behandelnden Arztes (PBA) im Telemonitoring

hedy Telemonitoring bietet hohe Sicherheit bei geringem Aufwand

Sie können mit hedy sofort als PBA starten.

Alle inhaltlichen, regulatorischen und technischen Probleme sind gelöst.

Ihre betreuten Patienten haben durch modernste Technik minimalen Aufwand, hohe Adhärenz und beste Outcomes.

Wie funktioniert
hedy Telemoni­toring

Welche Patienten können teilnehmen?

Herzinsuffizienz NYHA II oder III

LV-Ejektionsfraktion <40%

Stationäre Aufnahme wegen einer kardialen Dekompensation in den letzten 12 Monaten
oder
Patient ist Träger eines implantierten kardialen Aggregates (ICD, CRT-P, CRT-D)

Herzinsuffizienz leitliniengerecht behandelt

Datenübertragung und Selbstmanagement des Patienten möglich

Ein Primär Behandelnder Arzt (PBA) überweist den Patienten an das TMZ

indem die hedy Aufklärungsunterlagen übermittelt werden. PBA sind insbesondere Hausärzte und Kardiologen.

Gerätelogistik und Einweisung

Der Patient erhält das hedy Telemonitoring-Geräteset. Er wird in Ablauf, Nutzen und Benutzung der Geräte eingewiesen. > Mehr Informationen

Der Patient misst täglich

Körpergewicht, Blutdruck, EKG und den Gesundheitszustand. Die Daten werden automatisch übertragen und überprüft.

So werden Sie PBA

Wir unterstützen Sie professionell und individuell. Diese Unterstützung ist Teil unseres Angebots. Es kommen keine Kosten auf Sie zu.

Bitte füllen Sie zunächst das Kontaktformular unten aus.

Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.

Wir definieren die Abläufe und Sie können Patienten überweisen.

Mehr Informationen

Sie identifizieren Patienten, die für hedy-Telemonitoring in Frage kommen. Sie informieren die Patienten über das Programm.

Sie füllen die hedy Aufklärungsunterlagen aus. <Download ist verfügbar nach G-BA-QSV, ca. Q2/2022>

Sie übersenden die Unterlagen an:

HCSG GmbH
Hedy Telemonitoring
Wolfratshauser Str. 42
82049 Pullach i. Isartal
Fax: +49 (0) 89 / 444 889 350

Das hedy Geräteset ist
sicher und leicht zu bedienen

Jeder Patient erhält folgende Geräte für die tägliche Messsung:

Waage

zur Messung des Körpergewichtes

Tablet

zur Erfassung des Gesundheitszustandes

Blutdruck-

und
EKG-Messgerät

Vorkonfiguriertes, automatisches Übertragungsgerät 

Reibungslos für Arzt und Patient

Und zudem

hedy ist nicht an Gerätehersteller gebunden und kann sich jederzeit neuen Anforderungen oder technischer Entwicklungen anpassen.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

 

Sie möchten PBA werden?

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Wir besprechen Abläufe und Leistungen sehr gerne mit Ihnen.  

Es entstehen keinerlei Kosten für Sie.